Hightech, Industrie und ein befahrbares Gewerbehaus

Auf dem Campus Reichhold können Unternehmen Räume flexibel und massgeschneidert auf ihre Bedürfnisse ausrichten. 

RH Illus Klein 03 Hightech Vektor (1)

Flexibles
Raum­angebot

Die Architektur auf dem Campus Reichhold steht für den Aufbruch in die Zukunft. Sie ist nachhaltig im besten Sinne des Wortes und genügt hohen gestalterischen Ansprüchen. 

Das Raumangebot ist vielseitig und kann jederzeit auf die Bedürfnisse der Mieterschaft angepasst werden. Zudem können Räume auch «on demand» für kurze oder längere Zeit gemietet werden. 

Gemeinsam planen

Für grössere Unternehmen oder Geschäftsideen, die besondere Räume erfordern, besteht auf dem Campus Reichhold die Möglichkeit, in enger Zusammenarbeit mit der HIAG individuelle Gebäude oder Räume zu planen. 

Nachhaltig bis ins Detail

Die Nachhaltigkeit spielt auf dem Campus Reichhold eine zentrale Rolle. Innovative Materialien an und in den Gebäuden, erneuerbare Energie sowie Solarpanels gehören zum Selbstverständnis des Campus. In den Aussenräumen werden verschiedene Bereiche mit viel Sorgfalt naturnah gestaltet. So rahmen etwa attraktive, begrünte Streifen den Campus ein und bilden einen natürlichen Übergang zur umliegenden Landschaft. 

Teilen garantiert Effizienz

Sharing wird im Campus Reichhold gross geschrieben. Co-Working-Spaces und Sitzungszimmer, aber auch Fahrzeuge und Velos, können ohne grossen Aufwand über eine App stundenweise gebucht werden.

Zudem werden von Anfang an Strukturen eingeplant, die die einzelnen Unternehmen dazu animieren, Infrastrukturen wie etwa den Empfang, die Kantine oder Ausstellungsräume gemeinsam zu nutzen. 

«Der Campus Reichhold ist gut an seine Umgebung angeknüpft. Die Mitarbeiter*innen der ansässigen Firmen können sich über Mittag oder am Feierabend in der umliegenden, grünen Landschaft sportlich austoben.»

BlumeBlumeBlumeBlume