HIAG Areal Pratteln

Vom Industriestandort zum lebendigen Teil des neuen Bahnhofsquartiers

Im südlichen Teil des Prattler Bahnhofsgebiets, an sehr gut erschlossener Zentrumslage, soll ein gemischt genutzter neuer Ortsteil entstehen. Dieser bietet sowohl Platz für Gewerbe, als auch ein breites Angebot an Miet- und Eigentumswohnungen mit verschiedenen Wohnformen. Grosse Aufmerksamkeit erhalten die Aufenthaltsqualitäten im Aussenraum und die Einbettung des Areals in seine Umgebung: Gewerbebauten im Norden schirmen die Wohngebäude von Lärm und Bahngleisen ab, gegen Süden öffnet sich das Areal mit einem grünen Park im Zentrum, niedrigeren Bauten sowie öffentlichen Angeboten hin zu den benachbarten Wohnquartieren. Die abwechslungsreichen Aussenräume sind öffentlich zugänglich und bieten Verbindungswege zwischen Bahnhofsgebiet und angrenzenden Quartieren. Das Areal schafft attraktive Angebote für eine Vielfalt an Nutzungen und Nutzenden, von der auch die unmittelbare Nachbarschaft und Pratteln als Ganzes profitieren.

Stimmungbild «Blick in den öffentlichen Grünraum»Stimmungbild «Blick in den öffentlichen Grünraum»
Stimmungsbild «Blick in die Werkgasse»Stimmungsbild «Blick in die Werkgasse»
Pratteln DrohnenaufnahmePratteln Drohnenaufnahme
Pratteln HIAG-Areal Gebäude ChemiefabrikPratteln HIAG-Areal Gebäude Chemiefabrik
Pratteln HIAG-Areal LuftaufnahmePratteln HIAG-Areal Luftaufnahme
Pratteln HIAG-Areal DrohnenaufnahmePratteln HIAG-Areal Drohnenaufnahme
Pratteln HIAG-Areal Luftaufnahme3Pratteln HIAG-Areal Luftaufnahme3
Pratteln HIAG-Areal Luftaufnahme2Pratteln HIAG-Areal Luftaufnahme2

Kurzfilm zu den Ergebnissen des Studienauftrags

Pratteln MiniaturbildPratteln Miniaturbild Das Video ansehen