Produktionshalle KlingnauProduktionshalle KlingnauProduktionshalle KlingnauProduktionshalle Klingnau

Gewerbepark Klingnau

Die Produktionshalle W5 ist Teil des Gewerbeparks Klingnau: ein lebendiges Areal im unteren Aaretal. Er bietet vielseitige Nutzungsmöglichkeiten, von Gewerbe über Dienstleistungen bis zu Produktion. Das historische Städtchen Klingnau liegt direkt neben dem Gewerbepark. HIAG ist als Besitzerin des Gewerbeparks eine aktive Partnerin und bietet individuelle Lösungen.

Standort und Erschliessung

Klingnau ist Teil des sogenannten Zurzibiet, einer Wirtschaftsregion, die auch überregional an Bedeutung gewonnen hat. Das Zurzibiet umfasst 26 Gemeinden zwischen Baden und Brugg und bietet sowohl für Arbeitnehmende als auch Unternehmen umfangreiche Möglichkeiten. Das Gebiet verfügt über ausreichend Wohnraum, Nahversorgung, Arbeitsplätze, Naherholung und Kultur-, Freizeit- resp. Sportangebote. Dank der Nähe zu Forschungs- und Innovationszentren sind qualifizierte Fachkräfte stets gefragt. Bereits über 1'000 Unternehmen profitieren von der verkehrsgünstigen Lage und dem moderaten Kostenniveau. 

Neben Deutschland/Baden-Württemberg sind auch die Regionen Basel und Ostschweiz quasi staufrei zu erreichen. Die Wirtschaftsregionen Zürich und Aarau sind im Grundsatz ebenfalls gut erreichbar. 

Hervorragende Verkehrsanbindung

Distanzen:
Zürich: 38 Autominuten
Basel: 53 Autominuten
Klingnau Bahnhof: 5 Fussminuten
Klingnau Altstadt: 5 Fussminuten
Restaurants & Einkaufen: 3 Fussminuten
Naherholungsgebiet: 7 Velominuten

Beschrieb

Die Produktionshalle befindet sich im Gewerbepark Klingnau und liegt mitten im unteren Aaretal – ideal für regional ausgerichtete Unternehmen. Die Räume Zürich und Basel sind ohne Stau in weniger als einer Stunde erreichbar. Über die S-Bahnhöfe Döttingen und Klingnau ist der Gewerbepark an Zürich und Baden angeschlossen. Das Angebot wird abgerundet von den Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten im historischen Städtchen Klingnau und dem Naherholungsgebiet um den nahen Stausee.

Direktkontakt