Datenschutzerklärung

1. Überblick und Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft darüber, wie und zu welchen Zwecken Gesellschaften, die zur HIAG-Gruppe gehören (nachfolgend "wir") Ihre Personendaten (nachfolgend "Sie") bearbeiten, welche Sie uns bekanntgeben oder die wir von Ihnen erheben. Die vorliegende Datenschutzerklärung ist nicht abschliessend; allenfalls regeln allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und ähnliche Dokumente von uns weitere spezifische, datenschutzrelevante Sachverhalte.
Zur HIAG-Gruppe gehören namentlich die folgenden Gesellschaften:
  • HIAG Immobilien Holding AG, CHE-102.997.860, Basel, Schweiz;
  • HIAG Immobilien Schweiz AG, CHE-105.977.210, Zürich, Schweiz;
  • HIAG Immobilien AG, CHE-175.797.334, Zürich, Schweiz;
  • HIAG Real Estate AG, CHE-235.824.735, Zürich, Schweiz;
  • HIAG Labs AG, CHE-442.151.061, Zürich, Schweiz;
  • HIAG Immobilier Léman SA, CHE-108.734.046, Genève, Schweiz;
  • Léger SA, CHE-100.082.694, Grand-Lancy, Schweiz;
  • Pellarin-Transports SA, CHE-101.442.594, Grand-Lancy, Schweiz;
  • Weeba SA, CHE-101.691.677, Grand-Lancy, Schweiz;
  • Promo-Praille SA, CHE-106.474.644, Carouge GE, Schweiz;
  • Trans Fiber Systems SA, CHE-116.137.912, Menziken, Schweiz.
Als "Personendaten" gelten alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen.

2. Verantwortlicher und Ansprechpartner

Da die HIAG-Gruppe aus verschiedenen Unternehmen besteht, kann das Unternehmen, das für die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist, variieren. Das Unternehmen der HIAG-Gruppe, mit dem Sie korrespondieren oder Geschäfte tätigen oder das Sie im Rahmen einer Anfrage, eines Vertrags oder einer anderen Korrespondenz auf diese Datenschutzerklärung verwiesen hat, ist für die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verantwortlich.
Je nach Art der Datenbearbeitung können die Unternehmen der HIAG-Gruppe einzeln oder gemeinsam die Rolle des Verantwortlichen oder auch die Rolle des Auftragsbearbeiters einnehmen.
Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Datenschutz ist, unabhängig davon, welches HIAG-Unternehmen im Einzelfall für die Bearbeitung Ihrer Personendaten verantwortlich ist:
HIAG Immobilien Holding AG
Aeschenplatz 7 
4052 Basel
Schweiz 
Telefon: +41 61 606 55 00
E-Mail: dpo@hiag.com
Wenden Sie sich bei Fragen zum Thema Datenschutz bitte an unsere obigen Adressen.

3. Datenherkunft und Datenkategorien 

Wir bearbeiten grundsätzlich nur die Personendaten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit von unseren Kunden, Interessenten, Joint Venture Partnern, Lieferanten und Webseitenbesuchern erhalten oder erheben. Soweit dies erlaubt ist, beziehen wir gewisse Daten auch aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Betreibungsregister, Handelsregister, Presse, Internet) oder erhalten ausnahmsweise solche Daten von anderen Unternehmen, von Behörden oder sonstigen Dritten. Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen (z.B. von Familienmitgliedern) zur Verfügung stellen, bitten wir Sie, sicherzustellen, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen und teilen Sie uns deren Personendaten nur mit, wenn Ihnen dies gestattet wurde und wenn die entsprechenden Personendaten korrekt sind.
Die von uns bearbeiteten Personendaten bzw. Kategorien von Personendaten umfassen, je nach Fall, insbesondere Personalien und Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse); Identifikations- und Hintergrundinformationen (z.B. Geburtsdatum, Geschlecht, Zivilstand, Sprache, Nationalität, Passkopien, Unterschriftenproben, AHV-Nummer); Vertragsdaten, die wir im Zusammenhang mit der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung von Verträgen mit Ihnen erhalten oder erheben (z.B. von Ihnen beanspruchte oder nachgefragte Produkte und Dienstleistungen sowie damit verbundene Verhaltens- und Transaktionsdaten, Finanzdaten zu Zahlungszwecken wie etwa Bankkontoangaben); Angaben zur Erwerbstätigkeit (z.B. Berufsbezeichnung, Titel, Funktion, Pensum, Lohn, Bonus); Transaktionsdaten (z.B. Zahlungsverkehrsdaten, Angaben zu Ihrem Zahlungsauftrag); Angaben zur Vorsorge (z.B. Kapitalbezüge); Steuerdaten (alle relevanten Dokumente und Informationen, insbesondere auch Angabe der Konfession); Immobiliendaten (z.B. Standortadresse, Objektart, Kaufpreis, Marktwert, Grundstücksgrösse, Ausstattung, Baujahr, Zustand, Modernisierungen sowie sonstige Daten im Zusammenhang mit der Prüfung und Abwicklung einer Finanzierung und/oder der Vermittlung von Immobilien); Angaben im Zusammenhang mit Hypotheken (z.B. Steuererklärungen, Lohndaten, Zivilstand); Kommunikationsdaten (z.B. Inhalt von E-Mails, schriftlicher Korrespondenz, Social Media-Posts, Kommentare auf Webseiten, Telefongespräche, Videokonferenzen, Identitätsnachweise, Randdaten); Dokumentationsdaten oder Daten aus Ihren Kontakten mit Dritten (z.B. Beratungs- oder Gesprächsprotokolle, Aktennotizen, Referenzen); Präferenz- und Marketingdaten (z.B. Daten über die Nutzung unserer Webseiten oder anderer digitaler Angebote (Mobile-App etc.), Daten im Zusammenhang mit dem Marketing von Dienstleistungen, wie z.B. Newsletter An-/Abmeldungen, erhaltene Unterlagen und spezielle Aktivitäten, persönliche Präferenzen und Interessen); Öffentliche Daten, die über Sie bezogen werden können (z.B. Grundbuch- und Handelsregisterdaten, Daten aus den Medien und der Presse); Daten im Zusammenhang mit Verfahren oder Untersuchungen von Behörden, Amtsstellen, Gerichten, Organisationen oder anderen Instanzen; Daten zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, wie etwa der Geldwäschereibekämpfung; Bild- und Tonaufnahmen (z.B. Fotos, Videos und Tonaufnahmen von Veranstaltungen, Aufzeichnungen von Videoüberwachungssystemen, Aufzeichnungen von Telefon- und Videokonferenzgesprächen) und technische Daten (z.B. IP-Adresse und andere Geräte-IDs, Kennnummern, die Ihrem Gerät von Cookies und ähnlichen Technologien zugewiesen werden).

4. Bearbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen


4.1 Allgemein im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit
Wir bearbeiten Ihre Personendaten in erster Linie für jene Bearbeitungszwecke, die im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit und der Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich sind. Dabei bearbeiten wir Ihre Personendaten insbesondere für folgende Zwecke:
  • um mit Ihnen zu kommunizieren, insbesondere um Ihnen Auskunft geben oder Ihre Anliegen bearbeiten zu können, um Sie authentifizieren und identifizieren zu können, für Kundendienst und Kundenpflege;
  • für die Vertragsabwicklung, namentlich im Zusammenhang mit der Anbahnung, dem Abschluss und der Abwicklung von Vertragsbeziehungen (z.B. Vermietung unserer Gewerbeliegenschaften bzw. Mietwohnungen sowie Verkauf unserer Gewerbeliegenschaften bzw. Stockwerkeinheiten). Hierunter fallen alle Datenbearbeitungen, die erforderlich oder zweckmässig sind, um einen Vertrag zu schliessen, durchzuführen und ggf. durchzusetzen, wie z.B. Bearbeitungen, um zu entscheiden, ob und wie (z.B. mit welchen Zahlungsmöglichkeiten) wir einen Vertrag mit Ihnen eingehen (einschliesslich der Bonitätsprüfung), um vertraglich vereinbarte Leistungen zu erbringen, z.B. Dienstleistungen zu erbringen und Funktionen bereitzustellen (einschliesslich personalisierter Leistungsbestandteile), um unsere Leistungen abzurechnen sowie generell für die Buchführung, Bearbeitung von Bewerbungen (z.B. Verwalten und Evaluieren von Bewerbungen, Durchführen von Interviews, inkl. Erstellung von Persönlichkeitsprofilen, Einholen von Referenzauskünften), um Rechtsansprüche aus Verträgen durchzusetzen (Inkasso, Gerichtsverfahren etc.);
  • um Ihnen unsere Dienstleistungen sowie unsere digitalen Angebote (z.B. Webseiten, MobileApp) zur Verfügung zu stellen und diese auszuwerten sowie zu verbessern;
  • um Sie über neuere Entwicklungen zu informieren (z.B. Newsletter) oder Ihnen andere Informationen zu unseren Dienstleistungen zukommen zu lassen;
  • um Sie zu Führungen, Besichtigungen oder anderen Anlässen einzuladen;
  • zur Kundenpflege und für Marketingzwecke, z.B. um Ihnen schriftliche und elektronische Mitteilungen und Angebote zuzustellen;
  •  im Zusammenhang mit der Buchhaltung, der Archivierung von Daten und der Bewirtschaftung unserer Archive;
  • zur Schulung und Ausbildung: Wir können Ihre Personendaten bearbeiten, um interne Schulungen durchzuführen und unsere Mitarbeitenden aus- und weiterzubilden;
  • beim Verkauf von Forderungen, z.B. wenn wir dem Erwerber Informationen über Grund und Höhe der Forderung und ggf. Bonität und Verhalten des Schuldners übermitteln;
  • für Sicherheitsmassnahmen, namentlich für IT- und Gebäudesicherheit (wie z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Vorbeugen, Abwehren und Aufklären von Cyberangriffen und Malware-Attacken, Netzwerk- und Mailscanner, Videoüberwachung, Telefonaufzeichnungen) sowie zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten bzw. Durchführung interner Untersuchungen, Schutz vor Missbrauch, Beweiszwecken, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung, Auswertung von systemseitigen Aufzeichnungen der Nutzung unserer Systeme (Log-Daten);
  •  im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen oder anderen gesellschaftsrechtlichen Handlungen (z.B. Due Diligence, Unternehmensverkauf, Führung von Aktienregistern etc.);
  • zur Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten sowie behördlichen Verfahren im In- und Ausland, inkl. der Abklärung von Prozessaussichten und anderen rechtlichen, wirtschaftlichen und sonstigen Fragen;
  • um unseren rechtlichen und internen Anforderungen und Regeln im In- und Ausland nachzukommen, inkl. der Einhaltung von Anordnungen eines Gerichts oder einer Behörde sowie Abklärungen über Geschäftspartner.
Wir bearbeiten Ihre Personendaten zu den oben genannten Zwecken, je nach Situation, insbesondere gestützt auf die folgenden Rechtsgrundlagen:
  • die Bearbeitung der Personendaten ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder vorvertraglicher Massnahmen erforderlich;
  • Sie haben Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der Sie betreffenden Personendaten erteilt;
  • die Bearbeitung der Personendaten ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich;
  • die Bearbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen; oder
wir haben an der Bearbeitung der Personendaten ein berechtigtes Interesse, wobei unsere berechtigten Interessen insbesondere folgende Interessen umfassen können – Interesse: an einer guten Kundenbetreuung, der Kontaktpflege und der Kommunikation mit Kunden auch ausserhalb eines Vertrags; an Werbe- und Marketingaktivitäten; daran, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und neue zu entwickeln; an der Betrugsbekämpfung und der Verhinderung und Untersuchung von Delikten; am Schutz von Kunden, Mitarbeitenden und anderen Personen sowie unserer Daten, Geschäftsgeheimnisse und Vermögenswerte; an der Gewährleistung einer angemessenen Sicherheit (sowohl physisch als auch digital); an der Gewährleistung und Organisation des Geschäftsbetriebs, einschliesslich des Betriebs und der Weiterentwicklung von Webseiten und anderen Systemen; an der Geschäftsführung und -entwicklung; am Verkauf oder Kauf von Unternehmen, Unternehmensteilen und anderen Vermögenswerten; an der Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; an der Einhaltung des schweizerischen und ausländischen Rechts sowie anderen für uns massgebenden Regeln.

4.2 Beim Besuch unserer Webseiten
Unsere Webseiten erfassen mit jedem Aufruf eine Reihe von Benutzerinformationen, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden. Die erfassten Informationen beinhalten unter anderem die IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Zeitzonendifferenz zur GMT-Zeitzone, den Namen und die URL der abgerufenen Datei, die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt, den verwendeten Browser sowie das verwendete Betriebssystem. Die Erfassung dieser Informationen bzw. Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseiten anzuzeigen und deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Informationen werden zudem erhoben, um die Webseiten zu verbessern und ihre Nutzung zu analysieren. 

4.3 E-Mail, Telefonate und Videokonferenzen
Sie können über die angegebene E-Mail-Adresse und Telefonnummer mit uns in Kontakt treten. Die von Ihnen an uns übermittelten Personendaten werden von uns gespeichert und für die Erledigung Ihrer Anfrage bearbeitet. 
Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, ermächtigen Sie uns, Ihnen über den gleichen Kanal zu antworten. Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselte E-Mails über das offene Internet übertragen werden, weshalb nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie für Dritte einsehbar, zugänglich und manipulierbar sind. Wir schliessen – soweit gesetzlich zulässig – jegliche Haftung aus, welche Ihnen insbesondere infolge fehlerhafter Übermittlung, inhaltlicher Fälschung oder Störung des Netzes (Unterbrüche, Überbelastung, rechtswidrige Eingriffe, Blockierung) entstehen.
Telefon- und Videokonferenzgespräche mit uns können aufgezeichnet werden; darüber informieren wir Sie jeweils zu Beginn des Gesprächs. Wenn Sie nicht möchten, dass wir solche Gespräche aufnehmen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Gespräch abzubrechen und mit uns auf andere Weise (z.B. mittels E-Mail) in Kontakt zu treten.

4.4 Kontaktformular
Sie können über die auf unseren Webseiten zur Verfügung gestellten Kontaktformulare mit uns in Kontakt treten. Die von Ihnen an uns übermittelten Personendaten werden von uns gespeichert und für die Erledigung Ihrer Anfrage bearbeitet.

4.5 Newsletter
Soweit Sie unseren Newsletter abonnieren, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse und weitere Kontaktdaten, um Ihnen den entsprechenden Newsletter zu senden. Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters MailChimp, einer Newsletterversandplattform der The Rocket Science Group LLC d/b/a Mailchimp, Atlanta, USA. Die Datenschutzerklärung und weitere Informationen für MailChimp finden Sie hier: https://mailchimp.com/de/gdpr/ und https://www.intuit.com/privacy/statement/.
Sie können unseren Newsletter mit Ihrer Einwilligung abonnieren. Pflichtangabe für die Übersendung eines Newsletters sind Ihr vollständiger Name sowie Ihre E-Mailadresse, die wir nach Ihrer Anmeldung speichern. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit unserem Newsletter bildet Ihre Einwilligung in die Übersendung des entsprechenden Newsletters. Diese können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an unsere oben genannte E-Mail-Adresse oder durch einen Brief an die angegebene Postadresse erklären.

4.6 Projektempfehlungen
Wir können Ihnen unabhängig von Newslettern Projektempfehlungen per E-Mail zusenden. Auf diese Weise lassen wir Ihnen Informationen über geplante Projekte oder dergleichen (Bestandesfläche) zukommen, für die Sie sich auf Grundlage Ihrer letzten Käufe von Produkten oder Dienstleistungen bei uns interessieren könnten. Dem können Sie jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus. Zudem finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

4.7 Cookies und andere Dienste von Drittanbietern
Unsere Webseiten können sogenannte Cookies und andere Dienste von Drittanbietern verwenden. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers oder eines mobilen Endgerätes gespeichert werden. Das Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers oder des mobilen Endgeräts beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht. Der Zweck der Verwendung von Cookies ist zum einen, die Nutzung unserer Webseiten für Sie zu ermöglichen und zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseiten können ohne den Einsatz von Cookies (sog. technisch notwendigen Cookies) nicht angeboten werden. Zum andern verwenden wir Cookies/Tools aber auch für die Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Webseiten, namentlich zur Reichweitenmessung, sowie schliesslich auch zu Marketingzwecken.
Bei den anderen Diensten von Drittanbietern handelt es sich um auf unseren Webseiten eingebundene Dienste, die zur Folge haben können, dass Daten von Ihnen über die Nutzung unserer Webseiten und/oder die Dienste des Drittanbieters an den Drittanbieter bekanntgegeben werden (z.B. Social Media Plug-ins, Google Maps, YouTube, reCAPTCHA, Anzeige von Produktinformationen etc.). 

4.7.1 Technisch notwendige Cookies
Technisch notwendige Cookies sind erforderlich, damit unsere Webseiten funktionieren. Daher können diese Cookies in unseren Systemen auch nicht abgeschaltet werden. Sie zeichnen in der Regel wichtige Aktionen auf, wie z.B. die Anzahl gestellter Anfragen, das Bearbeiten Ihrer Datenschutzeinstellungen oder das Ausfüllen von Formularen. Sie können diese Cookies zwar in Ihrem Browser blockieren, einige Teile unserer Webseiten können dann aber nicht mehr funktionieren.

4.7.2 Analytische und Marketing Cookies
Die analytischen Cookies ermöglichen es uns, Besucherverhalten und Traffic-Quellen zu analysieren, damit wir die Leistung unserer Webseiten messen und das Nutzererlebnis verbessern können. Sie helfen uns zu erkennen, wie beliebt welche Seiten sind und zeigen an, wie sich Besucher auf unseren Webseiten bewegen. Marketing Cookies ermöglichen es, Ihnen Werbung zu liefern, die für Sie relevant ist. Diese Cookies können sich daran erinnern, dass Sie unsere Webseite besucht haben und diese Informationen an andere Unternehmen, einschliesslich anderer Werbetreibender, weitergeben. 
In unseren Cookie-Einstellungen können Sie sehen, welche konkreten Analyse- und Marketing-Cookies sowie Dienste von Drittanbietern wir einsetzen. Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenbearbeitungsvorgänge der Cookie-Anbieter und Dienste von Drittanbietern. Diese unterliegen den jeweiligen Datenschutzerklärungen der Cookie-Anbieter bzw. der Dritt-dienstanbieter. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Bearbeitung durch die Cookie-Anbieter bzw. die Drittdienstanbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Sofern und soweit wir Analyse- und Marketing-Cookies sowie Dienste von Drittanbietern einsetzen, holen wir dazu Ihre Einwilligung ein. Sie können der Verwendung von Cookies oder Diensten von Drittanbietern auch widersprechen, etwa (i) durch die Wahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser, (ii) durch Add-Ons für Ihren Browser (z.B. "No-Script" http://noscript.net/) oder (iii) durch das Verwenden entsprechender Cookie-Blocker Software (z.B. ghostery).

4.8 Nutzung von Mobile-Apps
Durch die freiwillige Nutzung einer Mobile-App können aktuelle Standortdaten an uns bzw. an Dritte, die diese Daten im Auftrag von uns bearbeiten, übermittelt werden. Weitere Daten, die gespeichert werden können, sind u.a. die von Ihnen eingegebenen Angaben, Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie gerätespezifische Informationen, wie z.B. die MAC-Adresse, Cookie-Informationen und aufgerufene Seiten. 

4.9 Bewerbungen
Sie können Ihre Bewerbung für eine Stelle bei uns per Post oder per E-Mail einreichen. Die Bewerbungsunterlagen und sämtliche damit an uns bekanntgegebenen Personendaten werden von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung für eine Anstellung bei uns bearbeitet. Ohne Ihre gegenteilige Zustimmung wird Ihr Bewerbungsdossier nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens entweder an Sie zurückgesendet oder gelöscht/vernichtet, soweit es nicht einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegt. Im Falle des Abschlusses eines Arbeitsvertrags findet das Bewerbungsdossier in die Personalakten Eingang. Rechtsgrundlagen für die Bearbeitung Ihrer Daten bilden Ihre Einwilligung, die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen und unsere berechtigten Interessen.

5. Bekanntgabe von Personendaten an Empfänger und ins Ausland


5.1 Bekanntgabe von Personendaten an Empfänger
Neben den in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich genannten Datenübermittlungen an Empfänger können wir Personendaten, soweit erlaubt, an folgende Kategorien von Empfängern bekanntgeben:
  • Anbieter, an die wir bestimmte Dienstleistungen ausgelagert haben (z.B. IT- und Hosting-Anbieter, Werbe- und Marketingdienstleistungen, Buchhaltung und/oder Bewirtschaftung von Vermögenswerten, Inkassodienstleistungen, Fotografen, Zahlungsdienstleistungsanbieter etc.) sowie andere Lieferanten und Subunternehmer;
  • andere Gesellschaften der HIAG-Gruppe;
  • externe Verwalter;
  • Handwerker, Planer, Architekten;
  • Makler;
  • Käufer einer Liegenschaft;
  • Beratungsdienstleister, z.B. Steuerberater, Anwälte;
  • Joint Venture Partner von uns;
  • Pensionskassen;
  • Drittanbieter von Software-Applikationen, die von Kunden im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen genutzt werden;
  • Kreditauskunfteien, die diese Daten bei sich für Bonitätsauskünfte speichern;
  • Dritte, die via Webseite Daten über Sie erheben;
  • Kauf- oder Investitionsinteressenten im Fall von Unternehmenstransaktionen oder anderen gesellschaftsrechtlichen Handlungen;
  • Revisoren;
  • Parteien in potenziellen oder tatsächlichen Rechtsverfahren oder Rechtsstreitigkeiten;
  • in- und ausländische Behörden, Amtsstellen oder Gerichte.

5.2 Bekanntgabe von Personendaten ins Ausland 
Grundsätzlich bearbeiten wir Ihre Personendaten in der Schweiz. Es kann aber ausnahmsweise sein, dass Ihre Personendaten in bestimmten Fällen (z.B. beim Beizug bestimmter Dienstleister oder der Nutzung bestimmter Softwareapplikationen) auch ins Ausland übermittelt werden, vorwiegend in die Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des EWR, teilweise aber auch in andere Länder weltweit, insbesondere in die USA (vorwiegend im Zusammenhang mit Cookies, Social Media Plug-ins und anderen Softwareapplikationen von Drittanbietern, z.B. reCAPTCHA). 
Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission) für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, der überwiegenden öffentlichen Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist. Dennoch weisen wir Sie darauf hin, dass ins Ausland übermittelte Daten nicht mehr vom schweizerischen Recht geschützt sind und ausländische Gesetze sowie behördliche Anordnungen die Weitergabe dieser Daten an Behörden und andere Dritte verlangen können.

6. Aufbewahrungsdauer

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder anderweitig für die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist oder eine andere rechtliche Grundlage (z.B. gesetzliche Aufbewahrungsfristen) dafür besteht. Personendaten, die wir aufgrund einer Vertragsbeziehung mit Ihnen besitzen, behalten wir mindestens so lange, wie die Vertragsbeziehung besteht und Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich, passiv gesetzt, gelöscht oder anonymisiert. 

7. Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung und sonst dem Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Bitte beachten Sie aber, dass wir uns vorbehalten, unsererseits die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen geltend zu machen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren. 
Sofern eine Datenbearbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert, können Sie diese nach der Erteilung Ihrer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch aber nicht berührt. 
Die Ausübung solcher Rechte setzt in der Regel voraus, dass Sie Ihre Identität eindeutig nachweisen (z.B. durch eine Ausweiskopie, wenn Ihre Identität sonst nicht klar ist bzw. verifiziert werden kann). Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns unter der in Ziff. 2 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Adresse kontaktieren.
Jede betroffene Person hat überdies das Recht, ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (http://www.edoeb.admin.ch). 

8. Datensicherheit

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen technischer und organisatorischer Natur, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren, namentlich um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und der Gefahr des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Wie alle Unternehmen können wir Datensicherheitsverletzungen aber nicht mit letzter Sicherheit ausschliessen, weil gewisse Restrisiken unvermeidbar sind. Im Rahmen unserer Sicherheitsmassnahmen setzen wir insbesondere Firewalls, Protokollierungen und Verschlüsselungen ein, verfügen über Berechtigungskonzepte und haben weitere Schutzvorkehrungen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der Personendaten sicherzustellen.

9. Anpassungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, veröffentlichen wir umgehend die angepasste Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten. Gültig ist jeweils die aktuellste auf unseren Webseiten publizierte Datenschutzerklärung.
Februar 2024