Medienmitteilungen

zurück

HIAG Immobilien publiziert den Finanzbericht 2013

Publiziert: 16. Mai 2014

Medieninformation

 

 

Not for release, publication or distribution in the United States of America, Canada, Japan or Australia.

 

For Release in Switzerland. This is a restricted communication. In particular, this release and the information contained therein is not being issued and may not be distributed in the United States of America, Canada, Australia or Japan and does not constitute an offer of securities for sale in such or any other countries.

 

HIAG Immobilien publiziert den Finanzbericht 2013

Basel, 16. Mai 2014 – Die auf die Entwicklung und langfristige Nutzung von ehemaligen Industriearealen spezialisierte HIAG Immobilien Holding AG (HIAG Immobilien) hat den Finanzbericht 2013 publiziert.

 

Im Geschäftsjahr 2013 erzielte HIAG Immobilien einen EBITDA von CHF 86,6 Mio. (2012: CHF 59,6 Mio.) und einen Reingewinn von CHF 77,9 Mio. (CHF 55,2 Mio.). Das Ergebnis nach EPRA-Richtlinien (European Public Real Estate Association) betrug CHF 28,6 Mio. (CHF 19,2 Mio.). Inklusive Erlös aus dem Verkauf von Stockwerkeigentum betrug der Cashflow aus Geschäftstätigkeit CHF 47,8 Mio. (CHF 38,8 Mio.). Das Loan-to-Value-Verhältnis betrug am 31. Dezember 2013 45,9% (31. Dezember 2012: 42,2%). Die durchschnittliche Eigenkapitalrendite (RoE) der drei letzten Geschäftsjahre 2011 bis 2013 entsprach rund 14%. In der Zunahme des Net Asset Value (NAV) nach EPRA-Richtlinien um 19,3% auf CHF 597,3 Mio. (CHF 500,7 Mio.) per Ende 2013 ist eine Kapitalerhöhung von CHF 34,6 Mio. enthalten.

 

Der vollständige Finanzbericht 2013 der HIAG Immobilien ist verfügbar unter:
www.hiag.com/de/investoren