Medienmitteilungen

zurück

Die Bewertung der Aktiven per 31. Dezember 2018 ergibt deutlich höhere Wertänderungen bei den Immobilienanlagen und einmalige Abschreibungen beim Segment HIAG Data. Im Ergebnis neutralisieren sich die Erhöhung der Bewertungsgewinne im Immobiliensegment und der negative Beitrag von HIAG Data.

Publiziert: 25. Januar 2019

Medieninformation

Die Bewertung der Aktiven per 31. Dezember 2018 ergibt deutlich höhere Wertänderungen bei den Immobilienanlagen und einmalige Abschreibungen beim Segment HIAG Data. Im Ergebnis neutralisieren sich die Erhöhung der Bewertungsgewinne im Immobiliensegment und der negative Beitrag von HIAG Data.

Basel, 25. Januar 2019 - Das Unternehmensergebnis 2018 der HIAG wird von zwei einmaligen Effekten geprägt sein: Die Wertänderungen aus Neubewertung der Immobilienanlagen für das Geschäftsjahr 2018 werden im Vergleich zum Vorjahr (CHFm 33.29) mindestens doppelt so hoch ausfallen. Diese deutliche Steigerung ist einerseits auf Fortschritte bei Entwicklungsprojekten und andererseits auf Akquisitionen im zweiten Halbjahr zurückzuführen. Bei HIAG Data wurden, wie zum Halbjahr angekündigt, die bereits getätigten Investitionen in die Cloud 4.0 vor dem Hintergrund der erfolgten technischen Weiterentwicklung und der beabsichtigten Partnerschaft mit der SIX Group auf Ende Jahr hin auf ihre Werthaltigkeit überprüft. Die Neubeurteilung führt zu einer einmaligen Abschreibung von CHFm 16.4 per 31. Dezember 2018, die das Segment HIAG Data zusätzlich zum laufenden negativen Ergebnisbeitrag belastet. Die Verdoppelung der Wertänderungen aus Neubewertung der Immobilienanlagen wird durch den ordentlichen Verlust und die einmalige Abschreibung beim Segment HIAG Data kompensiert. Der vereinnahmte Liegenschaftsertrag für das Geschäftsjahr 2018 wird sich - erhöht um die erfolgten Akquisitionen - im Rahmen der bereits kommunizierten Erwartungen bewegen.

Weitere Angaben zum Geschäftsverlauf im Geschäftsjahr 2018 sowie der vollständige Geschäftsbericht 2018 werden am 18. März 2019 veröffentlicht.          

 

Kontakt

Martin Durchschlag

Chief Executive Officer

T +41 61 606 55 00

martin.durchschlag@hiag.com

 

Laurent Spindler

Chief Financial Officer

T +41 61 606 55 00

laurent.spindler@hiag.com

HIAG Immobilien Holding AG

Aeschenplatz 7

4052 Basel

T +41 61 606 55 00

investor.relations@hiag.com

www.hiag.com